News

Mai / Juni 2019

03.05.2019 „Tanz in den Mai“ zur Shoppingnacht Aue-Bad Schlema

Zufriedene Besucher, zufriedene Händler, ein zufriedenes Organisationsteam – und trocken blieb es an dem Abend obendrein – manchmal kann es einfach nicht besser laufen! Was für eine tolles Resümee, für die erste Shoppingnacht als Stadt Aue-Bad Schlema! Eine Modenschau, welche in Aue und Bad Schlema präsentiert wurde, Straßenkünstler und Artisten zogen ihre Kreise in der Stadt, im Dachdeckerhandwerk durfte man sich ausprobieren, kulinarisch blieben keine Wünsche offen und dazu feierte das Feinkosthaus Matthes noch sein 140. jähriges Jubiläum … eine Shoppingnacht für Groß und Klein, die diesmal durch die Organisation der Stadt, der IGA Aue e. V. und unter der Schirmherrschaft der Helios Klinikum Aue GmbH zu neuem Glanz fand. Die Vorbereitungen für die nächste Shoppingnacht am 04.10.2019 laufen bereits.

22.05.2019 Internationale Fachkräfte verstärken regionale Unternehmen – Helios Klinikum Aue GmbH

Gute Fachkräfte zu gewinnen und langfristig zu binden, ist eine Herausforderung und verlangt oftmals neue Ansätze in der Personalarbeit. Die Beschäftigung von Zuwanderern aus dem In- und Ausland, zur Sicherung der Fachkräfte im Erzgebirge ist schon lang nicht mehr nur eine Option. Wie die Integration ausländischer Mitarbeiter im Unternehmen praktisch funktionieren kann, stellte das Helios Klinikum Aue an diesem Abend im klinikeigenen Hörsaal und beim Rundgang durch die Klinik vor. Weiteren Fachinput gab Frau Daniela Bensch von der ZAW Leipzig GmbH mit Ihrem Vortrag „Finden und Binden ausländischer Fachkräfte“. Organisiert wurde dieser Abend vom Welcome Center Erzgebirge, in Kooperation mit der IHK Chemnitz, Regionalkammer Erzgebirge und der IGA Aue e. V. sowie von der gastgebenden Helios Klinikum Aue GmbH. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankschön für die wundervolle Ausgestaltung dieses Abends.

14.06.2019 Studienmesse Dual ERZ

Etwa 300 Gymnasiasten aus der ganzen Region kamen, teils mit ihren Eltern, um sich die über 40 Studiengänge der Berufsakademie Sachsen und 32 Praxispartner-Unternehmen aus dem Erzgebirge zu informieren. Die Studienmesse Dual ERZ ist eine Pilotveranstaltung in Zusammenarbeit der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH mit der Berufsakademie Sachsen, die es so in Sachsen noch nie gab. „Die BA Sachsen ist heute mit ihren sieben Standorten und den jeweiligen speziellen Profilen präsent. Zum ersten Mal haben wir die Chance, unser gesamtes Spektrum an einem Standort zu zeigen. Soviel wir auch über Broschüren und Webseite werben: Der direkte Kontakt zu den jungen Leuten bringt einen Mehrwert für alle Seiten. Es lohnt sich, den Gedanken dieser Veranstaltung weiter zu denken“, so Prof. Dr. Ute Schröter-Bobsin, Direktorin der Staatlichen Studienakademie Riesa. Unterstützt wurde die Veranstaltung sowohl von der IHK Chemnitz, Regionalkammer Erzgebirge als auch von der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz. (http://www.wfe-erzgebirge.de/de/Berufsorientierung/Fuer_Schueler/StudienmesseDual_ERZ)

17.06.2019 Mitgliederversammlung Industrie- und Gewerbevereinigung Aue e. V.

Wir danken der Erzgebirgssparkasse für die Bereitstellung der Räumlichkeiten, der Getränke sowie der perfekten Ausgestaltung des Abends. Ein weiteres Dankeschön gilt dem Feinkosthaus Matthes für die kulinarische Umrahmung und den beiden Gastrednern Frau Beate Bauer vom Verein Zukunft Westerzgebirge e. V. und Herrn Matthias Lißke von der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH. Das Protokoll zur Mitgliederversammlung geht Ihnen in einer separaten E-Mail zu.

Netzwerk ERZgesund

Im Juni schauen wir auf zwei gelungene Veranstaltungen im Rahmen des Netzwerks ERZgesund zurück: Am 05.06.2019 traf das Netzwerk ERZgesund die IGA, in der Bäckerei Schellenberger – ein rundum gelungener Abend, mit viel Input zum Thema Arbeitsplatzgestaltung im Handwerk und Weiterbildungsmodalitäten. Des Weiteren nutzten wir die Chance, den zahlreichen Teilnehmern den Weg zum Siegel ERZgesund aufzuzeigen.

Am 28.06.2019 fand die lang geplante Netzwerk ERZgesund meets Business Afterwork 2.0 Veranstaltung im Golfpark Westerzgebirge zum Thema Stressprävention statt. In bestem Ambiente, bei strahlendem Sonnenschein und leckeren Longdrinks von Lautergold wurde die Sommersonnenwende eingeläutet – von Stress war bei dieser Veranstaltung keine Spur.

Insgesamt blickt das Netzwerk ERZgesund auf drei Jahre Projektarbeit zurück. Ganz aktuell läuft die Bewerbungszeitraum für das Siegel ERZgesund. Seit dem 17.06.19 haben alle Unternehmen im Erzgebirge die Chance sich zu bewerben. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. Bis zum 13.08.19 haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen einzureichen. Die Vergabe des Siegels findet zur Abschlussveranstaltung des Projektes am 13.11.2019 im Kulturhaus Aktivist in Bad Schlema statt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.erz-gesund.de/projekt/siegel/.

Wichtiges für zur Information: Sächsischer Meilenstein 2019 – Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge

Eine aktuelle Ausschreibung des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit & Verkehr. Bewerbungszeitraum ist der 17.6-23.08.2019, alle weiteren Informationen dazu finden Sie unter: http://www.saechsischer-meilenstein.de/​​​​​​​. Gern unterstützen wir Sie bei dem Bewerbungsverfahren, kommen Sie auf uns zu.